Brennenverfahren
Wenn die Trester von einem einzigen Weinstock die
Brennerei erreichen, erweisen sie sich als frisch, wenig
gekeltert, triefend von Most. Sie sind das Ergebnis von dem
Abstechen. Hier werden sie gelagert, um den Wohlgeruch
und die typischen Aromen des Weinstockes zu behalten.
In der Folgezeit, werden die Trester in Kupferdampfde-
stillierkolben herabgelassen. Es geht um unterbrochene
Anlagen. Sie unterscheiden sich nämlich von den
ununterbrochenen Anlagen, weil ihr Herstellungsver-
fahr - das “cotta” genannt wird - verschieden ist: die
Leistungsphasen von dem Rohstoff wechseln sich mit den
Auslagenphasen des ausgebeuteten Tresters am Ende des
Verfahrens ab.
Die Destillierkolben, die man benutzt, um einen hochwerti-
gen Grappa zu erzeugen, werden von Lochkörben voll von
Trester gekennzeichnet, die über einander liegen, um das
Ausströmen des Dampfs zu erlauben, den die Basis des
Destillierkolbens hochdrückt.
Unser Grappa aus einzigem Weinstock
Die Abpackung in Flaschen
Gut zu probieren, schön zu sehen. Dank des Stiles und des
exklusiven Designs - d.h. dank der Ergebnisse von einer
genauen Suche - lobpreisen und drücken die Abpackungen
in Flaschen von Grappa Mazzetti den Wert und die Qualität
des Produktes aus.
Sowohl die linke Flasche, die “bamboo” genannt wird,
als auch die stilisierte Flasche Mazzetti, die glockenförmig
ist, werden mit einem besonderem extraweißen Glas mit
Leuchtreflexen realisiert.
Der Korken aus thermo-plastischem Gummi wird durch ein
goldfarbiges Blatt bedeckt, um die Schönheit zu lobpreisen.
Das Etikett wird bis ins kleinste Detail geplant, und es
bildet den Eingang der Trester zu Antica Distilleria Mazzetti
in Montemagno in dem Oval ab: eine elegante Erinnerung
an eine jahrhundertealten Tradition.
Das Etui schlägt ein koordiniertes Bild mit der Verkleidung
der Flasche am Ende vor.
23
1...,2-3,4-5,6-7,8-9,10-11,12-13,14-15,16-17,18-19,20-21 24-25,26-27,28-29,30-31,32-33,34-35,36-37,38-39,40-41,42-43,...108