Der Weinstock
Er ist ein autochthoner Weißweinstock aus dem Piemont. Die privilegierte Zone für
seine Bestellung ist Roero. Eine Reihe von Dokumenten bescheinigt seine
Anwesenheit seit dem fünfzehnten Jahrhundert in diesem Land.
Das Blatt ist keilförmig oder fünfeckig, drei - oder fünflappig. Die Traube ist
zylindrisch oder pyramidenförmig. Die Weintraube ist mittelklein, gelb-grünlichfarbig
(mit einer goldgrauen Nuance, im Fall von Aussetzung der Sonne) und sie hat eine
Schale mit vielem Reif.
Die organoleptischen und sensorischen Eigenschaften
Harmonie, Weichheit, Eleganz: diese sind die Gaben, die während der Probe
abstecken. Der Grappa von Arneis ist weiß, er hat einen zarten Blumenduft mit
einer angenehmen Note von wilder Rose.
Abstimmen
Er ist ideal als Magenbitter am Ende der Mahlzeit, man kann ihn mit Milchschokolade
oder Bitterschokolade mit kleinen Feingebäcken abstimmen.
Temperatur der Bedienung
Man soll ihn mit einer Temperatur zwischen 9° C und 13° C bedienen. Diese ist die
ideale Temperatur vor allem für die jungen Grappa und die jungen-aromatischen
Grappa. Falls Sie Zweifeln haben, ist es besser den Grappa kosten, wenn er ein
bisschen frischer ist, weil es immer möglich ist, ihn mit der Handfläche zu wärmen,
und auf diese Weise das Glas zu wickeln, bevor Sie ihn trinken.
43
Grappa aus einzigem Weinstock “Bricco degli Apostoli”
Kanne der Apostel
Arneis cl. 70, 42°
1...,22-23,24-25,26-27,28-29,30-31,32-33,34-35,36-37,38-39,40-41 44-45,46-47,48-49,50-51,52-53,54-55,56-57,58-59,60-61,62-63,...108