Der Weinstock
Er ist ein Docg Wein (Qualitätsbezeichnung mit Garantiezeichen für Produkte aus
bestimmten Anbaugebieten), und er wird in der Zone hergestellt, die von einer Reihe
von Ministerialverordnungen - die letzte im 1963 - anerkannt wird, und die die
folgenden Gemeinden der Provinz von Cuneo umfasst: Barbaresco, Neive, Treiso
und ein Teil der Ortschaft “San Rocco” in der Gemeinde von Alba. Er wird dank der
Sorte von Lampia, Michet und Rosé von dem Weinstock Nebbiolo - “Der König der
Rotweine” - erhalten. Der Ursprung des Namens ist nicht sicher: einige Leute
denken, dass er aus “Barbaro” stammt. - d.h. aus dem Namen, der den Völkern
gegeben wurde, die das Ende des römischen Reiches verursachten.
Die organoleptischen und sensorischen Eigenschaften
Sein Wert drückt sich in jeder Eigenschaft aus. Die Farbe ist weiß und strahlend und
sie verhüllt den Geruchssinn, der Duft ist intensiv und durchdringend. Der Gaumen
nimmt seinen zarten und festen Geschmack auf, der lange bleibt, und der durch die
gewürzten und fruchtigen Noten gekennzeichnet wird.
Abstimmen
Er ist ideal als Magenbitter am Ende der Mahlzeit, man kann ihn mit Milchschokolade
oder Bitterschokolade mit kleinen Feingebäcken abstimmen.
Temperatur der Bedienung
Man soll ihn mit einer Temperatur zwischen 9° C und 13° C bedienen. Diese ist die
ideale Temperatur vor allem für die jungen Grappa und die jungen-aromatischen
Grappa. Falls Sie Zweifeln haben, ist es besser den Grappa kosten, wenn er ein
bisschen frischer ist, weil es immer möglich ist, ihn mit der Handfläche zu wärmen,
und auf diese Weise das Glas zu wickeln, bevor Sie ihn trinken.
45
Grappa aus einzigem Weinstock “Bricco degli Apostoli”
Kanne der Apostel
Barbaresco (Rotwein aus dem Piemont) cl. 70, 42°
1...,24-25,26-27,28-29,30-31,32-33,34-35,36-37,38-39,40-41,42-43 46-47,48-49,50-51,52-53,54-55,56-57,58-59,60-61,62-63,64-65,...108